gruene.at
Navigation:
am 9. August

Grüne Kühlung

Waltraud Stindl - Wir alle kennen den Unterschied von Schatten unterm Sonnenschirm und Schatten unter einem Baum!

Deshalb brauchen wir Bäume - hier könnte ich wieder viele Punkte anführen, aber ich beschränke mich diesmal auf  die Kühlung durch Bäume.

8.8.2018  21:30  Hauptstrasse Langenzersdorf, bei der Apotheke  -  31° Celsius !!!

  1. Jede Menge Tropennächte (über 20°) haben wir schon durchgestanden
  2. Hitzeschäden - sogar ein Flugplatz mußte gesperrt werden
  3.  Ernteausfälle  in der Landwirtschaft
  4. Belastung von Mensch und Tier
  5. Heftige Unwetter mit Überschwemmungen....

All das erleben wir heuer bereits seit April mit zunehmender Intensität!

Stellen sie sich eine Strasse vor -

ohne Bäume

- Temperatur auf der Sonnenseite, 1, Stock eines Hauses  88°C, Schattenseite 1. Stock  46°C, Gehsteig 60°C, Strasse 66°C

gleiche Strasse -

mit Bäumen

 1.Stock  18°C, Gehsteig 20°C, Strasse 30°C

Deshalb brauchen wir Bäume als Schattenspender und grüne kühlung

Glücklich wer jetzt einen Nussbaum im Garten hat - perfekter Schatten,hält Fliegen und Mücken fern (und gibt köstliche Nüsse für Strudel und Likör..)

Aber auch Eichen, Platanen, Ahorn und Kastanien etc. spenden herrlichen Schatten (auf der Strasse auch für parkende Autos)

In Langenzersdorf investiert die Gemeinde viel in die Baumpflege, die in mein Resort fällt.

Strassenbäume, Aubäume und die Bäume in unseren Gärten bewirken, dass unser Kleinklima erträglicher ist als in Orten ohne bzw. mit wenig Baumbestand.





Banner_Initiative Langenzersdorf