gruene.at
Navigation:
am 4. November

wölfe in österreich

Waltraud Stindl - Der Rotkäppcheneffekt Wölfe in Österreich nicht willkommen??

Wölfe in Österreich

Hurra der Wolf ist da, sagen die einen, die anderen sehen aber eine Gefahr und fürchten sich.

Somit greift der „Rotkäppchen –Effekt um sich!

Kaum taucht  irgendwo ein Wolf auf . beginnt die Hysterie und alle sprechen von Wolfsrissen und fürchten nicht nur um die Haustiere, sondern auch um ihre Kinder und das eigene Leben. Das obwohl Wölfe erwiesener Maßen sehr scheue Tiere sind.

Im NÖ –Landtag wurde bereits ein Gesetz beschlossen, dass Wolfabschüsse erlaubt!

Ich frage mich, wird es den Wölfen so ergehen wie den Ötscherbären? Diese wurden zwar nie auffällig und waren sogar geschützt. Trotzdem sind sie verschwunden und tauchen in ausgestopfter Form in Jagdstuben auf….

Statt Abschüsse zu erlauben sollte man den Bauern Hilfe beim Herdenschutz zu Teil werden lassen. Sowohl finanziell, wie auch mit know how.
In Deutschland leben weitaus mehr Wolfsrudel und dort hat man keine Probleme


SIEHE AUCH - wwf.at  -  Stellungnahme Wolf

10 Mythen rund um den Wolf

Banner_Initiative Langenzersdorf